Undefinierbare Tankeigenschaften

Wenn Vibrationen auftreten: z.B.: Nicht ausgewuchtete Propeller, Kurbelwellenunwucht ect..

Dann fängt der Sprit an zu rotieren und zwar immer von vorne gesehen

erst nach unten - hinten - oben - vorne - unten.

Warum das so ist entzieht sich meiner Kenntnis, aber es ist so. Eventuell gibt es jemand,

der diese Eigenart einmal studienmäßig erforscht. Über ein Feedback würde ich mich freuen.

Hierbei wird das Pendel durch die Rotation hinten mit nach oben genommen und zieht Luft.

Folgen sind plötzliche Motorenabsteller ohne erkennbaren Grund.

Abhilfe schafft ein dickerer Tankpendelschlauch oder ein schwereres Pendel.

Bitte unbedingt darauf achten, daß im Pendel kein kleines Sieb drin ist.

Dieses durchstechen oder herausnehmen.